Zur Produktinformation springen
1 von 6

Veganes Multivitamin

Veganes Multivitamin

5.0
Bewertet 5.0 von 5 Sternen
5.0 Sterne (1 Bewertung)
Ein veganes Multivitaminpräparat, das speziell für eine vegane oder pflanzliche Ernährung entwickelt wurde, um eine optimale Versorgung mit wichtigen Mikronährstoffen zu gewährleisten
Regulärer Preis €28,95 EUR
Regulärer Preis Verkaufspreis €28,95 EUR
Verkauf Ausverkauft
Inklusive Steuer. Kostenloser Versand

Kostenloser Versand in 24h-48h | Geld-zurück-Garantie

Vorteile

Veganes Multivitaminpräparat

+ Verbesserte allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden
+ Bessere kognitive Funktion
+ Verbesserte Funktion des Immunsystems (stärkt die Abwehrkräfte des Körpers gegen oxidativen Stress)
+ Fördert die Energieproduktion und reduziert Müdigkeit




a

Zutaten

Inhaltsstoffe pro Portion (1 Kapsel):

Cholin____200 mg
Vitamin C____40 mg (50% NRV*)
Eisen____10 mg (72% NRV*)
Zink____10 mg (100% NRV*)
Vitamin B2____2,15 mg (154% NRV*)
Vitamin B12____500 ug (20000% NRV*)
Jod____15 mg (aus Kelp-Extrakt)____150ug (100% *NRV)
Vitamin K2 MK7____75 ug (100% *NRV)
Selen (als Selenomethionin)____55 ug (100% *NRV)
Vitamin D3 (als Cholecalciferol aus Flechten)____25 ug(1000 UI)(500% *NRV)

* Nährstoff-Referenzwert

Wie funktioniert Veganes Multivitamin?

+ Bessere kognitive Funktion - Verbessert das Gedächtnis und die Kognition und bietet Neuroprotektion.

+ Verbesserte Funktion des Immunsystems - Es hilft dem Körper, Nahrung in Energie umzuwandeln, hat antioxidative Eigenschaften und unterstützt die gesunde Funktion des Immunsystems mit entzündungshemmender Wirkung.

+ Verbesserte allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden ( Fördert die Energieproduktion und reduziert Müdigkeit) - Unterstützt ein gesundes Maß an roten Blutkörperchen, Energieproduktion und Sauerstofftransport

Wie sollte das vegane Multivitamin eingenommen werden?

Nimm 1 Kapsel pro Tag mit ausreichend Wasser ein, am besten zu den Mahlzeiten.

Versand

Der Versand ist in ganz Europa kostenlos.

Lieferzeiten:

2-3 Arbeitstage für Deutschland, Spanien, Großbritannien, Frankreich und Italien.

5-6 Arbeitstage für: Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien.

Warum abonnieren

Unsere Produkte sind für eine langfristige Nutzung gedacht, damit du alle Vorteile nutzen kannst. Abonnements vereinfachen den Prozess und garantieren, dass du immer Zugang hast.

Vollständige Details anzeigen
Regulärer Preis €28,95
Jetzt mit ShopPay kaufen

Das NULLURE-Versprechen

Innovative Formulierungen

Basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Peer-Review-Forschung. Optimierte Dosis, Absorption und Wirksamkeit.

Unabhängige Prüfung durch Dritte

Wir garantieren die Potenz und Reinheit unserer Formeln.

Saubere Formeln

Frei von schädlichen Füllstoffen, künstlichen Zusatzstoffen und unnötigen Konservierungsmitteln.

Sorgfältig hergestellt in Barcelona

in kleinen Chargen unter den strengsten europäischen Beschränkungen der Exzellenz

Welche Wirkstoffe enthält es?

Wissenschaftlich untermauerte Inhaltsstoffe

Cholin

Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der für das korrekte Funktionieren der Leber, des Gehirns, der Neurotransmittersynthese, der Muskeln sowie des Fettstoffwechsels und der Zellreparatur notwendig ist. Cholin wirkt sich positiv auf die Verringerung von Entzündungen aus und kann aufgrund seiner neuroprotektiven Eigenschaften das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten verbessern.
Warum nehmen wir es auf?
Vegetarier und Veganer haben ein höheres Risiko für Cholinmangel, weil die meisten Cholinquellen in der Nahrung tierischer Herkunft sind (Hühnerleber, Lachs, Eier, Rindfleisch usw.). Tatsächlich erreicht die Mehrheit der europäischen, amerikanischen, kanadischen und australischen Bevölkerung selbst bei einer omnivoren Ernährung nicht die täglichen Cholinempfehlungen.

Eisen

Eisen

Eisen ist eines der wichtigsten Elemente für die Gesamtfunktion des Organismus - besonders wichtig für die Energieproduktion, den Sauerstofftransport, die DNA-Synthese, die Schilddrüsenfunktion usw. Die häufigsten Symptome eines Eisenmangels sind Müdigkeit, Kälteunverträglichkeit und unruhige Beine.
Warum nehmen wir es auf?
Eine vegane Ernährung bietet genauso viele Möglichkeiten, Eisen zu sich zu nehmen wie eine omnivore Ernährung (Hülsenfrüchte, grünes Blattgemüse, Vollkorn, Nüsse und Samen), aber statistisch gesehen sind die Eisen- und Ferritinwerte im Blut bei Veganern niedriger als bei Omnivoren, vor allem bei Frauen.
Warum Eisenbisglycinat?
Wir verwenden Eisenbisglycinat, was bedeutet, dass das Eisenmolekül an eine Aminosäure namens Glycin gebunden ist. Glycin hilft, Eisen vor oxidativen Schäden zu schützen und sorgt dafür, dass es im Darm gut aufgenommen wird.

Vitamin-C

Vitamin C

Vitamin C und Eisen haben eine synergistische Wirkung, da Vitamin C für die Aufnahme von Nicht-Häm-Eisen notwendig ist. Der Verzehr von Vitamin C zusammen mit Eisen erhöht dessen Bioverfügbarkeit

Zink

Zink

Zink ist eines der wichtigsten Spurenelemente für den Menschen und spielt unter anderem eine Schlüsselrolle für die Gesundheit des Immunsystems, oxidativen Stress und die Zellalterung.
Warum nehmen wir es auf?
Zink ist der weltweit am weitesten verbreitete Mangelstoff (etwa 17 % der Bevölkerung bekommen nicht genug Zink über die Nahrung). Unter den anderen Ernährungsgewohnheiten liefert die vegane Ernährung am wenigsten Zink, und Menschen, die sich vegan ernähren, haben eher einen suboptimalen Zinkspiegel im Serum. Das könnte daran liegen, dass die zinkreichsten Quellen tierischen Ursprungs sind, während zinkreiche pflanzliche Quellen (Nüsse, Samen, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte) reich an Phytat sind, das die Zinkaufnahme am stärksten hemmt.
Warum Zinkcitrat?
Wenn es um Zink geht, ist die Aufnahme entscheidend. Deshalb verwenden wir Zinkcitrat, das im Vergleich zu anderen Formen von Zink sehr gut aufgenommen wird.

Vitamin-B12

Vitamin B12

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das eine wichtige Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen und bei der Erhaltung der allgemeinen Gesundheit des Nervensystems spielt.
Warum nehmen wir es auf?
Für Menschen, die sich vegan ernähren, ist es wichtig, Vitamin B12 zu sich zu nehmen, um einen Mangel zu vermeiden. Vitamin B12 ist vor allem in tierischen Produkten enthalten und kann über eine pflanzliche Ernährung nicht ausreichend aufgenommen werden. Pflanzliche Lebensmittel sind, sofern sie nicht angereichert sind, keine zuverlässige Quelle für Vitamin B12, da die Mengen schwanken können.
Warum Methylcobalamin?
Wir verwenden Methylcobalamin, das bioidentisch zu den B12-Formen ist, die in der menschlichen und tierischen Physiologie natürlich vorkommen. Wir ziehen es synthetischen Quellen wie Cyanocobalamin vor, weil es sicherer und bioverfügbar ist.

Vitamin-B2

Vitamin B2 (Riboflavin)

Vitamin B2 ist ein essentielles Vitamin mit zahlreichen Funktionen in der menschlichen Physiologie. Hauptsächlich ist Vitamin B2 ein Cofaktor für die Energieproduktion, das heißt, es hilft dem Körper, Nahrung in Energie umzuwandeln, hat antioxidative Eigenschaften, unterstützt die gesunde Funktion des Immunsystems und wirkt neuroprotektiv.
Warum nehmen wir es auf?
Eine ausreichende Vitamin-B2-Zufuhr könnte für Veganer/innen ein Problem darstellen, da die Vitamin-B2-reichen Lebensmittel überwiegend aus tierischen Quellen stammen (Fleisch, Milchprodukte, Meeresfrüchte, Eier) und die Aufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln geringer ist.

Jod

Jod

Jod ist ein wichtiges Spurenelement, das für die Synthese von Schilddrüsenhormonen unerlässlich ist und als solches den gesamten Stoffwechsel reguliert.
Warum enthalten wir es?
Jod kommt natürlich im Boden und im Meerwasser vor, aber leider ist der Boden in vielen Regionen jodarm. Die Hauptquelle für Jod in der Ernährung sind Meeresfrüchte und nicht-ökologische Milchprodukte, da die Bauernhöfe Jod in der Produktion verwenden. Pflanzliche Quellen haben einen geringen Jodgehalt, mit Ausnahme von Seetang, der sehr jodhaltig ist, aber in den meisten Nahrungsmitteln nicht vorkommt. Jodmangel ist ein weltweites Problem und die Jodzufuhr bei Veganern ist deutlich geringer als bei Nicht-Veganern und liegt unter den empfohlenen Werten. Wir verwenden japanischen Seetangextrakt (Laminaria japonica), der eine der natürlich reichsten Jodquellen ist.

Selen

Selen

Selen ist ein weiteres essentielles Spurenelement, das für die antioxidativen Abwehrmechanismen des Körpers wichtig ist. Außerdem ist es wichtig für die Gesundheit der Schilddrüse, des Gehirns und des Herz-Kreislauf-Systems.
Warum nehmen wir es auf?
Veganerinnen und Veganer haben mit größerer Wahrscheinlichkeit eine geringere Selenzufuhr und niedrigere Selenblutwerte, da Selen hauptsächlich in Meeresfrüchten, Fisch und Fleisch vorkommt und sein Gehalt in pflanzlichen Quellen je nach Bodenbeschaffenheit sehr unterschiedlich ist. Es ist wichtig zu wissen, dass das selenreichste Lebensmittel die brasilianische Nuss ist und dass nur 1-2 brasilianische Nüsse pro Tag ausreichen, um den Tagesbedarf an Selen zu decken.
Warum Selenomethionin?
Weil es im Vergleich zu anderen Selenformen eine höhere Absorptionsrate hat.

Vitamina-D3

Vitamin D3

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und wird auch als Hormon angesehen. Die Hauptquelle für Vitamin D ist die Hautsynthese, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Es gehört zu den wichtigsten Vitaminen, weil es fast alle Gewebe im menschlichen Körper beeinflusst. Leider gehört es auch zu den Vitaminen mit dem am weitesten verbreiteten Mangel. Seine wichtigsten Funktionen sind:
- Knochen- und Zahngesundheit - es trägt zur Aufrechterhaltung des Kalzium- und Phosphorspiegels bei, indem es die Mechanismen zur Aufnahme und Speicherung von Kalzium und Phosphor unterstützt, und ist daher für gesunde Knochen und Zähne unerlässlich.
- Unterstützung des Immunsystems - es hat eine ausgleichende Wirkung auf das Immunsystem. Es stärkt die erste Verteidigungslinie bei der Bekämpfung von Infektionen, reguliert aber auch Entzündungen und spielt eine schützende Rolle bei Autoimmunität.
- Muskeltonus - er kann die Muskelkraft und -funktion verbessern.

Vitamin-K2-MK7

Vitamin K2 (MK7)

Vitamin K2 ist ein fettlösliches Vitamin, das in fermentierten Lebensmitteln vorkommt und von unseren Darmbakterien körpereigen produziert wird. In dieser Formel verwenden wir MK-7, die am besten bioverfügbare Form von Vitamin K. Seine wichtigsten Funktionen sind:
- Knochengesundheit - Vitamin K2 ist notwendig für die Aktivierung von Osteocalcin, einem Protein, das Kalzium an die Knochen bindet (Knochenmineralisierung) - ein wichtiger Prozess für die Knochengesundheit.
- Herz-Kreislauf-Gesundheit - Vitamin K2 hat eine kardioprotektive Funktion, indem es verhindert, dass sich Kalzium in den Wänden der Blutgefäße ablagert.

Cholin

Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der für das korrekte Funktionieren der Leber, des Gehirns, der Neurotransmittersynthese, der Muskeln sowie des Fettstoffwechsels und der Zellreparatur notwendig ist. Cholin wirkt sich positiv auf die Verringerung von Entzündungen aus und kann aufgrund seiner neuroprotektiven Eigenschaften das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten verbessern.
Warum nehmen wir es auf?
Vegetarier und Veganer haben ein höheres Risiko für Cholinmangel, weil die meisten Cholinquellen in der Nahrung tierischer Herkunft sind (Hühnerleber, Lachs, Eier, Rindfleisch usw.). Tatsächlich erreicht die Mehrheit der europäischen, amerikanischen, kanadischen und australischen Bevölkerung selbst bei einer omnivoren Ernährung nicht die täglichen Cholinempfehlungen.

Mehr lesen
Eisen

Eisen

Eisen ist eines der wichtigsten Elemente für die Gesamtfunktion des Organismus - besonders wichtig für die Energieproduktion, den Sauerstofftransport, die DNA-Synthese, die Schilddrüsenfunktion usw. Die häufigsten Symptome eines Eisenmangels sind Müdigkeit, Kälteunverträglichkeit und unruhige Beine.
Warum nehmen wir es auf?
Eine vegane Ernährung bietet genauso viele Möglichkeiten, Eisen zu sich zu nehmen wie eine omnivore Ernährung (Hülsenfrüchte, grünes Blattgemüse, Vollkorn, Nüsse und Samen), aber statistisch gesehen sind die Eisen- und Ferritinwerte im Blut bei Veganern niedriger als bei Omnivoren, vor allem bei Frauen.
Warum Eisenbisglycinat?
Wir verwenden Eisenbisglycinat, was bedeutet, dass das Eisenmolekül an eine Aminosäure namens Glycin gebunden ist. Glycin hilft, Eisen vor oxidativen Schäden zu schützen und sorgt dafür, dass es im Darm gut aufgenommen wird.

Mehr lesen
Vitamin-C

Vitamin C

Vitamin C und Eisen haben eine synergistische Wirkung, da Vitamin C für die Aufnahme von Nicht-Häm-Eisen notwendig ist. Der Verzehr von Vitamin C zusammen mit Eisen erhöht dessen Bioverfügbarkeit

Mehr lesen
Zink

Zink

Zink ist eines der wichtigsten Spurenelemente für den Menschen und spielt unter anderem eine Schlüsselrolle für die Gesundheit des Immunsystems, oxidativen Stress und die Zellalterung.
Warum nehmen wir es auf?
Zink ist der weltweit am weitesten verbreitete Mangelstoff (etwa 17 % der Bevölkerung bekommen nicht genug Zink über die Nahrung). Unter den anderen Ernährungsgewohnheiten liefert die vegane Ernährung am wenigsten Zink, und Menschen, die sich vegan ernähren, haben eher einen suboptimalen Zinkspiegel im Serum. Das könnte daran liegen, dass die zinkreichsten Quellen tierischen Ursprungs sind, während zinkreiche pflanzliche Quellen (Nüsse, Samen, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte) reich an Phytat sind, das die Zinkaufnahme am stärksten hemmt.
Warum Zinkcitrat?
Wenn es um Zink geht, ist die Aufnahme entscheidend. Deshalb verwenden wir Zinkcitrat, das im Vergleich zu anderen Formen von Zink sehr gut aufgenommen wird.

Mehr lesen
Vitamin-B12

Vitamin B12

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das eine wichtige Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen und bei der Erhaltung der allgemeinen Gesundheit des Nervensystems spielt.
Warum nehmen wir es auf?
Für Menschen, die sich vegan ernähren, ist es wichtig, Vitamin B12 zu sich zu nehmen, um einen Mangel zu vermeiden. Vitamin B12 ist vor allem in tierischen Produkten enthalten und kann über eine pflanzliche Ernährung nicht ausreichend aufgenommen werden. Pflanzliche Lebensmittel sind, sofern sie nicht angereichert sind, keine zuverlässige Quelle für Vitamin B12, da die Mengen schwanken können.
Warum Methylcobalamin?
Wir verwenden Methylcobalamin, das bioidentisch zu den B12-Formen ist, die in der menschlichen und tierischen Physiologie natürlich vorkommen. Wir ziehen es synthetischen Quellen wie Cyanocobalamin vor, weil es sicherer und bioverfügbar ist.

Mehr lesen
Vitamin-B2

Vitamin B2 (Riboflavin)

Vitamin B2 ist ein essentielles Vitamin mit zahlreichen Funktionen in der menschlichen Physiologie. Hauptsächlich ist Vitamin B2 ein Cofaktor für die Energieproduktion, das heißt, es hilft dem Körper, Nahrung in Energie umzuwandeln, hat antioxidative Eigenschaften, unterstützt die gesunde Funktion des Immunsystems und wirkt neuroprotektiv.
Warum nehmen wir es auf?
Eine ausreichende Vitamin-B2-Zufuhr könnte für Veganer/innen ein Problem darstellen, da die Vitamin-B2-reichen Lebensmittel überwiegend aus tierischen Quellen stammen (Fleisch, Milchprodukte, Meeresfrüchte, Eier) und die Aufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln geringer ist.

Mehr lesen
Jod

Jod

Jod ist ein wichtiges Spurenelement, das für die Synthese von Schilddrüsenhormonen unerlässlich ist und als solches den gesamten Stoffwechsel reguliert.
Warum enthalten wir es?
Jod kommt natürlich im Boden und im Meerwasser vor, aber leider ist der Boden in vielen Regionen jodarm. Die Hauptquelle für Jod in der Ernährung sind Meeresfrüchte und nicht-ökologische Milchprodukte, da die Bauernhöfe Jod in der Produktion verwenden. Pflanzliche Quellen haben einen geringen Jodgehalt, mit Ausnahme von Seetang, der sehr jodhaltig ist, aber in den meisten Nahrungsmitteln nicht vorkommt. Jodmangel ist ein weltweites Problem und die Jodzufuhr bei Veganern ist deutlich geringer als bei Nicht-Veganern und liegt unter den empfohlenen Werten. Wir verwenden japanischen Seetangextrakt (Laminaria japonica), der eine der natürlich reichsten Jodquellen ist.

Mehr lesen
Selen

Selen

Selen ist ein weiteres essentielles Spurenelement, das für die antioxidativen Abwehrmechanismen des Körpers wichtig ist. Außerdem ist es wichtig für die Gesundheit der Schilddrüse, des Gehirns und des Herz-Kreislauf-Systems.
Warum nehmen wir es auf?
Veganerinnen und Veganer haben mit größerer Wahrscheinlichkeit eine geringere Selenzufuhr und niedrigere Selenblutwerte, da Selen hauptsächlich in Meeresfrüchten, Fisch und Fleisch vorkommt und sein Gehalt in pflanzlichen Quellen je nach Bodenbeschaffenheit sehr unterschiedlich ist. Es ist wichtig zu wissen, dass das selenreichste Lebensmittel die brasilianische Nuss ist und dass nur 1-2 brasilianische Nüsse pro Tag ausreichen, um den Tagesbedarf an Selen zu decken.
Warum Selenomethionin?
Weil es im Vergleich zu anderen Selenformen eine höhere Absorptionsrate hat.

Mehr lesen
Vitamina-D3

Vitamin D3

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und wird auch als Hormon angesehen. Die Hauptquelle für Vitamin D ist die Hautsynthese, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Es gehört zu den wichtigsten Vitaminen, weil es fast alle Gewebe im menschlichen Körper beeinflusst. Leider gehört es auch zu den Vitaminen mit dem am weitesten verbreiteten Mangel. Seine wichtigsten Funktionen sind:
- Knochen- und Zahngesundheit - es trägt zur Aufrechterhaltung des Kalzium- und Phosphorspiegels bei, indem es die Mechanismen zur Aufnahme und Speicherung von Kalzium und Phosphor unterstützt, und ist daher für gesunde Knochen und Zähne unerlässlich.
- Unterstützung des Immunsystems - es hat eine ausgleichende Wirkung auf das Immunsystem. Es stärkt die erste Verteidigungslinie bei der Bekämpfung von Infektionen, reguliert aber auch Entzündungen und spielt eine schützende Rolle bei Autoimmunität.
- Muskeltonus - er kann die Muskelkraft und -funktion verbessern.

Mehr lesen
Vitamin-K2-MK7

Vitamin K2 (MK7)

Vitamin K2 ist ein fettlösliches Vitamin, das in fermentierten Lebensmitteln vorkommt und von unseren Darmbakterien körpereigen produziert wird. In dieser Formel verwenden wir MK-7, die am besten bioverfügbare Form von Vitamin K. Seine wichtigsten Funktionen sind:
- Knochengesundheit - Vitamin K2 ist notwendig für die Aktivierung von Osteocalcin, einem Protein, das Kalzium an die Knochen bindet (Knochenmineralisierung) - ein wichtiger Prozess für die Knochengesundheit.
- Herz-Kreislauf-Gesundheit - Vitamin K2 hat eine kardioprotektive Funktion, indem es verhindert, dass sich Kalzium in den Wänden der Blutgefäße ablagert.

Mehr lesen
1 von 4
5.0
Bewertet 5.0 von 5 Sternen
Basierend auf 1 Bewertung
Insgesamt 5 Sternebewertungen: 1 Insgesamt 4 Sternebewertungen: 0 Insgesamt 3 Sternebewertungen: 0 Insgesamt 2 Sternebewertungen: 0 Insgesamt 1 Sternebewertungen: 0
100%würde dieses Produkt weiterempfehlen
1 Rezension
  • H
    Hans
    Verifizierter Käufer
    Ich empfehle dieses Produkt
    Wie alt sind Sie? 35-44
    Was ist dein Geschlecht? Männlich
    Bewertet 5 von 5 Sternen
    Vor 13 Sekunden
    Es funktioniert, meine Eisenwerte haben sich verbessert

    Ich litt an Anämie und Vitamin-B12-Mangel, was mich müde und anfällig machte.

    Nach wenigen Wochen Einnahme fühle ich mich viel energiegeladener. Meine Blutwerte zeigen einen Anstieg des Vitamin-B12-Spiegels und des Eisens, welches noch etwas niedrig ist, sich aber hoffentlich bald normalisiert.

    Ich bin sehr zufrieden und werde den Komplex weiter verwenden.

Rezensionen GeladenBewertungen hinzugefügt